Kräuter für Hunde? Basilikum als gesunde Futterergänzung für vitale Vierbeiner

Die Pizza schmeckt besser, der Tomaten-Mozzarella-Salat wird hiermit erst richtig schmackhaft und die Suppe wird abgerundet. Die Rede ist vom Allround-Kraut Basilikum. Was viele nicht wissen, Basilikum schmeckt nicht nur sehr gut, sondern es hält auch jede Menge positive Eigenschaften für den Körper und den Organismus von Mensch und Hund bereit. So kann es Appetitlosigkeit bekämpfen, aber auch Völlegefühle lindern. Es wirkt antibakteriell und beugt mittels der enthaltenen ätherischen Öle Darmkrankheiten vor. Zudem enthält das Superkraut viel Vitamin A und C, Vitamin B6 und B12, aber auch Mineralstoffe und Spurenelemente wie Betacarotin, Eisen, Magnesium und Kalzium. Es ist zudem reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren und liefert wertvolle Proteine.

All diese Vorzüge können auch auf unsere vierbeinigen Freunde übertragen werden. Der Einsatz von Küchenkräutern als Ergänzung zum normalen Futter ist dabei nicht nur bei BARFern beliebt, sondern verbreitet sich generell in der Hunde-Community immer weiter.

Geringer Aufwand, großer Nutzen für Dich und Deinen Hund

Das Großartige an Küchenkräutern wie Basilikum ist, dass sie jederzeit frisch oder getrocknet günstig erworben oder besser noch, im eigenen Garten, auf dem Balkon oder sogar in der heimischen Küche auf dem Fensterbrett selbst gezogen werden können. Der Aufwand und die Kosten sind sehr gering, der Nutzen umso größer.

Also, tu auch Du Deinem Hund etwas Gutes und verfeinere seine Nahrung mit Basilikum. Dabei sollten die Blätter entweder frisch oder getrocknet unter das Futter gemischt werden. Die Menge orientiert sich an der Größe Deines Hundes: Bei kleinen Vierbeinern reicht eine Prise, für größere kann bis zu einem Teelöffel gereicht werden.

Ist Basilikum gefährlich für Hunde?

Nein, aber! Grundsätzlich ist Basilikum für ausgewachsene Vierbeiner absolut ungefährlich. Wenn Deinem Hund das Kraut schmeckt und er nicht allergisch darauf reagiert, dann kann es bedenkenlos täglich gefüttert werden. Wichtig ist natürlich, darauf zu achten, dass die Pflanzen nicht mit Pestiziden oder Pflanzenschutzmitteln behandelt wurden! Am besten unbehandelte Pflanzen im Bioladen besorgen oder noch besser Saatgut kaufen und direkt selbst anpflanzen.

Eine Ausnahme stellen jedoch trächtige Hündinnen dar. Diese dürfen kein Basilikum zur Nahrungsergänzung gefüttert bekommen, da dies die Gebärmutter stimulieren kann. Bei Welpen gilt, mit sehr geringen Mengen anfangen und schauen, ob es Deinem kleinen Racker schmeckt und es bekömmlich für ihn ist. Vor der Fütterung die Blätter gründlich waschen und trocken schütteln.


belso® distanziert sich als Marke für Ergänzungsfuttermittel eindeutig von Gesundheitsbehauptungen. Wir orientieren uns bei der Beschreibung der Inhaltsstoffe an dem gängigen Standard. Dieser Text und die genannten Produkte ersetzen keine Beratung und Untersuchung vom Tierarzt. Suchen Sie bei etwaigen Problemen die Tierärztin oder den Tierarzt Ihres Vertrauens auf.


Basilikum bei Stichen und Juckreiz

Equipment zur Herstellung einer Salbe: Basilikum, Kokosöl, Mörser und Stößel

Basilikum dient aber nicht nur der inneren Anwendung, sondern kann auch äußerlich angewendet werden.  Nach einem Insektenstich wirkt Basilikum abschwellend und schmerzlindernd. Hat eine Biene oder Wespe zugestochen oder eine Zecke hat sich an Deinem Hund festgebissen, mixt Du etwas zerstoßenen Basilikum mit Kokosöl, sodass eine dicke Paste entsteht. Diese trägst Du nun großzügig auf die betroffene Stelle auf.

Dieses alte Hausmittel hilft natürlich nicht nur Deinem Tier, sondern wirkt auch bei Herrchen oder Frauchen. Unser Tipp: Stelle das Kokosöl vor dem Anmischen einige Zeit in die Sonne oder an einen warmen Platz, sodass es schön weich ist und sich gut verarbeiten lässt.


Für mehr wissenswerte Artikel und Interviews rund um den Hund behaltet unseren Blog im Auge. Besucht uns auch gern auf Instagram und Facebook!

basil, basilikum, heilkräuter, Hunde, hundekräuter, kräuter, küchenkräuter

Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

belso Logo
natürlich gemeinsam.