belso® gemeinsam mit: Pia und Mali

Bereits seit der ersten Begegnung im Winter 2017 hat der Mischlingsrüde Mali (2 Jahre) einen besonders großen Platz im Herzen der tierlieben Bremer Studentin Pia (26 Jahre) eingenommen. Dank Malis eigentlichen Rufnamen „Sarkis“ kann man schnell auf die ursprüngliche Heimat des Rüden schließen – so ist der einstige Straßenhund vor rund 1,5 Jahren von Griechenland nach Deutschland gekommen und wurde in Bremen von einer engagierten Tierärztin aufgepäppelt und medizinisch versorgt. Nach einer einwöchigen Eingewöhnungsphase wurde Pia schnell bewusst: Dieser kleine Frechdachs hat es ihr ziemlich angetan! Von nun an war Mali nicht mehr aus dem Leben der gebürtigen Kieler Sprotte wegzudenken und hat seit jeher das Leben der Bremerin ordentlich auf den Kopf gestellt.

Pia und Mali sind unzertrennlich.

Mali ist intelligent, ziemlich keck und stets eine treue Seele – so verspürt der Mischling einen stark ausgeprägten Beschützerinstinkt gegenüber Pia. Als wir Pia gefragt haben, ob Mali sie bei ihren sportlichen Lieblingsbeschäftigungen wie Joggen begleiten würde, konnte sie sich das Lächeln nicht verkneifen: „Nein, Mali ist manchmal eine faule Socke und trödelt beim Laufen ziemlich herum oder möchte sofort mit anderen Hunden toben und spielen. Da gehe ich lieber alleine Joggen und genieße mit Mali die entspannten Spaziergänge entlang der Weser oder im ländlichen Bremer Gebiet.“

Mali in Eckernförde.

Bei unserem gemeinsamen Spaziergang in der ruhigen Umgebung rund um Eckernförde hat Pia uns verraten, dass ihr bei der Erziehung und bei dem täglichen Umgang mit ihrem Hund stets eine enge Bindung, die sie bereits in den letzten eineinhalb Jahren liebevoll aufbauen konnte und permanent verstärken beziehungsweise vertiefen möchte, am Herzen liege und dass das mittlerweile tiefe gegenseitige Vertrauen das Fundament der Beziehung zwischen den Beiden darstelle.

Seit einiger Zeit ist die Bremerin bei der Hundeernährung auf das Barfen umgestiegen und ergänzt die naturnahe Kost um unsere Futterergänzungen belso® BARF und FEEL. Der Studentin sei es bei der Fütterung ausgesprochen wichtig, Mali lediglich hochwertige Nahrungsergänzungen zum regulären Hundefutter zu geben. Umso besser, dass Mali unsere 100 % natürlichen und ausgewogenen Ergänzungen so richtig lecker findet! „Mali liebt insbesondere das Öl – die Mischung der verschiedenen Öle ist genau das Richtige für ihn.“

Vielen Dank liebe Pia, dass wir Euch einen Tag begleiten durften!


Für mehr wissenswerte Artikel und Interviews rund um den Hund behaltet unseren Blog im Auge. Besucht uns auch gern auf Instagram und Facebook!

Barfen, Hunde, Tierschutzhund

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

belso Logo
natürlich gemeinsam.